16.05.2001

MAGURA ruft die Scheibenbremse Gustav M des Modelljahrgangs 2001, erkennbar an den silbernen Bremsgriffen, für einen Technik-Check zum Fachhandel zurück.

Bei ungünstigster Konstellation (vollständig abgefahrenen Belägen, Erreichen der Toleranzobergrenze im Geber, nicht optimalem Befüllgrad und extremer Fahrsituation) kann es vorkommen, dass sich der Druckpunkt der Bremse verändert und der Bremshebel bis an den Lenker gezogen werden kann. Obwohl wir intern noch keinen solchen Fall reproduzieren konnten, wollen wir wie gewohnt schnell und vorrausschauend handeln, um die Sicherheit unserer Kunden jederzeit zu gewährleisten und das an uns gestellte Vertrauen weiterhin zu erfüllen.

Wir bitten Sie daher, umgehend Ihren Fachhändler aufzusuchen, bei dem Sie die Bremse gekauft haben. Dort wird Ihre Bremse von geschultem Personal technisch überprüft, so dass Sie auch in Zukunft viel Spaß mit unseren Produkten haben. Vielen Dank schon im voraus für Ihr Verständnis und Ihr Bemühen.

Achtung: Gustav M Modelle des Modells 2001 müssen beim Fachhandel einer technischen Prüfung unterzogen werden!!

Ihr MAGURA Brake People Team 

 


Muss zum Technikcheck: Gustav M 2001
MAGURA GmbH & Co. · Postfach 1180 · D-72562 Bad Urach
phone: +49 (0)7125 / 153 235 fax: +49 (0)7125 / 153 184