30.05.2001

MAGURA ruft 
alle Rond-Magura Federgabeln O24u, 2-Stroke sowie der Quake-Serie C, CP und Air incl. den entsprechenden FIRM-tech Modellen des Modelljahrgangs 2001 für einen Technik-Check zum Hersteller Rond nach Holland zurück.

Betroffen sind nur die Modelle des Modelljahrgangs 2001!!!
Wir haben festgestellt, dass die Verbindung zwischen Gabelbrücke und Standrohren bei O24u und 2-Stroke bzw. die Verbindung zwischen Gabelbrücke und Gabelschaft bei den Quake-Modellen problematisch sein kann. Bei der maschinell durchgeführten Verklebung der o.a. Teile kann es vorkommen, dass der Kleber ungleichmäßig aufgetragen ist und wir für diese Verklebung keine 100%ige Garantie mehr geben können. Wir von Magura wollen wie gewohnt schnell und vorausschauend handeln, um die Sicherheit unserer Kunden jederzeit zu gewährleisten und das an uns gestellte Vertrauen weiterhin zu erfüllen.

Betroffene Kunden werden deshalb gebeten, umgehend Ihren Fachhändler aufzusuchen, der die Gabel an den Hersteller Rond einschicken wird. Dort werden dann die kompletten Klebestellen nochmals überprüft und gegebenenfalls neu verklebt. Wir werden alle Hebel in Bewegung setzen, um die Gabeln schnellstmöglich und in 100%-ig einwandfreiem Zustand wieder den Kunden zukommen zu lassen. Vielen Dank im voraus für Ihr Verständnis und Ihr Bemühen. Ihr MAGURA Brake People Team 

 

MAGURA GmbH & Co. · Postfach 1180 · D-72562 Bad Urach
phone: +49 (0)7125 / 153 235 fax: +49 (0)7125 / 153 184